Eine Von zahlreichen Wiedergabelisten (iTunes) wird eine nicht übernommen. Woran kann das liegen?

Lutz Klemme's Avatar

Lutz Klemme

03 Oct, 2018 11:32 AM

1. Falls es um einen Absturz oder sonstwie abnormes Verhalten geht, häng bitte die Log-Datei beaTunes-logs-2018-10-03-132723.zip an, indem Du sie vom Desktop auf den 'Attach File'-Schalter unten ziehst.

2. Bitte gib hier Deine Nachricht ein.

* beaTunes: 5.1.9
* JVM: OpenJDK 64-Bit Server VM
* Version: 25.152-b5
* Vendor: JetBrains s.r.o
* OS: Mac OS X 10.14, x86_64
* Library: iTunes
* Memory: 92m - 1024m
* Registered as: Lutz Klemme

  1. Support Staff 1 Posted by hendrik on 03 Oct, 2018 06:12 PM

    hendrik's Avatar

    Wird eine Liste aus iTunes nicht in beaTunes angezeigt oder eine aus beaTunes nicht in iTunes?

    Schon mal versucht zu synchronisieren, ueber "Ablage" -> "Synchronisieren"?

  2. 2 Posted by Lutz Klemme on 03 Oct, 2018 07:38 PM

    Lutz Klemme's Avatar

    Hallo Hendrik und Danke für die schnelle Antwort in deutscher Sprache.

    Leider konnte ich damit das Problem nicht klären.
    Ich habe dann, folgendes realisiert:

    1. Die Wiedergabeliste umbenannt. Ohne gewünschtem Ergebnis.
    2. Eine neue Wiedergabeliste im iTunes angelegt und die gleichen Musikdateien eingefügt. Damit war das Problem behoben.

    Ich bin Musiker und benötige verschiedenste Pausenmusik. Diese wollte ich nach BPM sortieren. Leider ist das im iTunes in der Wiedergabeliste nicht mehr möglich. Auch wird dort in der Wiedergabeliste kein BPM angezeigt. So bin ich auf Euer Programm gestoßen.

    Also habe ich damit meine Aufgabe erledigt!

    Etwas problematisch war es, die Sortierung im „beaTunes" vorzunehmen.
    Zu Beginn ging es prima, Mit der Positionsverschiebung des Titels im „beaTunes“ änderte sich auch die Position im iTunes. Prima!
    Jedoch mit der wiederholten Verschiebung zeigte es sich, dass das Programm im Hintergrund mit der Bearbeitung nicht nachkam und so spielte iTunes verrückt. Legte Musikdaten in der Wiedergabeliste doppelt an. Um diesen Vorgang zu beenden, zwischenzeitlich waren weit über 100 neue Duplikate (aus dem Bestand der Wiedergabeliste zugefügt worden), musste ich beide Programme beenden.
    Die Duplikate wurden dann durch mich in der Wiedergabeliste (im iTunes) entfernt und die Sortierung etwas umständlicher im iTunes vorgenommen.

    Es wäre einfach diese Dinge direkt im „beaTunes“ zu realisieren!

    Vielleicht gibt es dafür ein Lösungsansatz?

    Es wäre ebenfalls sehr gut, wenn es eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache geben würde. Damit könnten auch möglich Nutzer ohne ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache den Nutzen besser erkennen.
    Was kann „beaTunes“ und welchen Nutzen hat es für mich?
     
    Vielen Dank!

    Mit musikalischen Grüßen

    Lutz

  3. Support Staff 3 Posted by hendrik on 04 Oct, 2018 07:23 AM

    hendrik's Avatar

    Hallo Lutz,

    aus Deinen Ausfuehrungen schliesse ich, dass eine Liste aus beaTunes in iTunes nicht erschien. Ist das korrekt?

    1. Die Wiedergabeliste umbenannt. Ohne gewünschtem Ergebnis.

    Hast Du versucht manuell zu synchronisieren, d.h. ueber das Ablage/Datei Menu und Synchronisieren?

    1. Eine neue Wiedergabeliste im iTunes angelegt und die gleichen Musikdateien eingefügt. Damit war das Problem behoben.

    Interaktion zwischen iTunes und beaTunes orientieren sich nicht an Namen, sondern an internen IDs. Nach einer Synchronisation sollte die Liste jedoch auch in beaTunes auftauchen.

    Ich bin Musiker und benötige verschiedenste Pausenmusik. Diese wollte ich nach BPM sortieren. Leider ist das im iTunes in der Wiedergabeliste nicht mehr möglich. Auch wird dort in der Wiedergabeliste kein BPM angezeigt. So bin ich auf Euer Programm gestoßen.

    Och—eigentlich kann iTunes schon BPM anzeigen. Siehe angehängten Screenshot.
    Nur berechnen kann iTunes das nicht.

    Etwas problematisch war es, die Sortierung im „beaTunes" vorzunehmen. Zu Beginn ging es prima, Mit der Positionsverschiebung des Titels im „beaTunes“ änderte sich auch die Position im iTunes. Prima!
    Jedoch mit der wiederholten Verschiebung zeigte es sich, dass das Programm im Hintergrund mit der Bearbeitung nicht nachkam und so spielte iTunes verrückt. Legte Musikdaten in der Wiedergabeliste doppelt an. Um diesen Vorgang zu beenden, zwischenzeitlich waren weit über 100 neue Duplikate (aus dem Bestand der Wiedergabeliste zugefügt worden), musste ich beide Programme beenden.
    Die Duplikate wurden dann durch mich in der Wiedergabeliste (im iTunes) entfernt und die Sortierung etwas umständlicher im iTunes vorgenommen.

    Das ganze funktioniert eigentlich nur, wenn der Nutzer nicht ständig zwischen beaTunes und iTunes hin und her wechselt. Falls das aber erwünscht ist, bitte "Synchronisation bei Fenster Wechsel" in den allgemeinen Einstellungen von beaTunes ausstellen und gelegentlich mal Manuel synchronisieren.

    Beste Gruesse,

    -hendrik

  4. 4 Posted by Lutz Klemme on 04 Oct, 2018 07:46 AM

    Lutz Klemme's Avatar

    Hallo Hendrik,
    Danke für die Hinweise.

    iTunes kann mir den BPM nur in der Titelgesamtansicht anzeigen. Diese Option habe ich auch gewählt. Jedoch bei den Playlisten ist dies nach meiner Kenntnis nicht möglich.
    Von Dir wurden meine Hinweise richtig verstanden, Deine Hinweise werde ich berücksichtigen. Wenn erforderlich melde ich mich wieder.
    Soll ich es dann über diese email tun?

    Mit musikalischen Grüßen
    Lutz

  5. Support Staff 5 Posted by hendrik on 04 Oct, 2018 08:40 AM

    hendrik's Avatar

    Bitte starte fuer neue Probleme eine neue Diskussion auf http://help.beatunes.com/

    Danke!

Reply to this discussion

Internal reply

Formatting help / Preview (switch to plain text) No formatting (switch to Markdown)

Attaching KB article:

»

Attached Files

You can attach files up to 10MB

If you don't have an account yet, we need to confirm you're human and not a machine trying to post spam.

Keyboard shortcuts

Generic

? Show this help
ESC Blurs the current field

Comment Form

r Focus the comment reply box
^ + ↩ Submit the comment

You can use Command ⌘ instead of Control ^ on Mac