beaTunes crashes right after start

Burkhard Dunkel's Avatar

Burkhard Dunkel

05 Sep, 2017 12:19 PM

1. Falls es um einen Absturz oder sonstwie abnormes Verhalten geht, häng bitte die Log-Datei beaTunes-logs-2017-09-05-141814.zip an, indem Du sie vom Desktop auf den 'Attach File'-Schalter unten ziehst.

2. Bitte gib hier Deine Nachricht ein.

* beaTunes: 5.0.4
* JVM: Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM
* Version: 25.131-b11
* Vendor: Oracle Corporation
* OS: Windows 7 6.1, amd64
* Library: iTunes
* Memory: 92m - 512m
* Registered as: Burkhard Dunkel

  1. Support Staff 1 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 12:31 PM

    hendrik's Avatar

    Hallo Burkhard,

    gibt's irgendeine Fehlermeldung?

    Danke,

    -hendrik

  2. 2 Posted by Burkhard Dunkel on 05 Sep, 2017 02:22 PM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Ja, aber sie ist nicht sehr aussagekräftig.

  3. Support Staff 3 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 02:24 PM

    hendrik's Avatar

    Die Fehlermeldung ist vom Betriebssystem.

    Kann es sein, dass die Meldung nach einiger Zeit einfach "verschwindet"? D.h. wenn Windows gemerkt hat, dass beaTunes doch noch läuft...?

  4. 4 Posted by Burkhard Dunkel on 05 Sep, 2017 02:31 PM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Nein, die Meldung verschwindet nicht. Dafür aber das Programm beaTunes.

  5. Support Staff 5 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 02:32 PM

    hendrik's Avatar

    Nein, die Meldung verschwindet nicht. Dafür aber das Programm beaTunes.

    Ohne dass Du auf Programm schliessen gedrückt hast?

  6. Support Staff 6 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 02:34 PM

    hendrik's Avatar

    Kannst Du noch auf das beaTunes Menü zugreifen? Dann würde ich mal Werkzeuge -> Datenbank neu aufbauen (oder so ähnlich) ausprobieren. Erfordert einen beaTunes Neustart.

  7. 7 Posted by Burkhard Dunkel on 05 Sep, 2017 02:34 PM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Ich habe ja das Log per Programm hochgeladen. Kann ich mir das Log auch
    auf meinen
    Rechner ansehen? Wenn ja, wo finde ich es?

  8. Support Staff 8 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 02:35 PM

    hendrik's Avatar
  9. 9 Posted by Burkhard Dunkel on 05 Sep, 2017 02:51 PM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Nein, kann man nicht. Wenn das Betriebssystem das Programm beendet hat,
    wird es aus dem
    Speicher entfernt. Nach einem Neustart kann man die Datenbank neu aufbauen.
    Nach einem 2. Neustart passiert dann genau das gleiche, da auf den
    selben Fehler
    aufgelaufen wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Burkhard Dunkel

  10. Support Staff 10 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 02:58 PM

    hendrik's Avatar

    Sehr seltsam.

    Nach einem 2. Neustart passiert dann genau das gleiche, da auf den selben Fehler aufgelaufen wird.

    Passiert der Fehler also immer während der Synchronisation?
    Wie viele Songs sind denn in Deiner iTunes Library?

    Probierst Du zum ersten mal beaTunes aus oder lief alles schon mal vernünftig?

    -hendrik

  11. 11 Posted by Burkhard Dunkel on 05 Sep, 2017 03:08 PM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Nein, habe das Programm heute verbilligt gekauft.
    Ja, die Synchronisation startet läuft etwa 30 - 60 Sekunden.
    Danach ist Ende.
    Nein, habe beaTunes noch nie vorher benutzt.

    Ca. 50.000 Songs, aber was macht das für einen Unterschied.

  12. Support Staff 12 Posted by hendrik on 05 Sep, 2017 03:30 PM

    hendrik's Avatar

    Ca. 50.000 Songs, aber was macht das für einen Unterschied.

    Glaub mir, es kann einen Unterschied machen.

    Nein, habe das Programm heute verbilligt gekauft.

    Gleich mal zu Deiner Beruhigung—falls wir das nicht zum Laufen bekommen, erstatte ich Dir natürlich Dein Geld zurück.

    Probier bitte einmal folgendes:

    Falls beaTunes irgendwie läuft (ich weiss, gerade eher unwahrscheinlich), schliesse es.
    Folge den Instruktionen auf http://help.beatunes.com/kb/troubleshooting/manually-changing-the-b... und setze BEATUNES_MEMORY auf -Xmx1G. Dann starte beaTunes. Falls Du auf Werkzeuge -> Datenbank neu aufbauen zugreifen kannst, führ das bitte aus. Nach dem Neustart sollte dann wieder die Synchronisation laufen. Falls die wieder schiefgeht, kannst Du mir dann bitte ein frisches Log hochladen?

    Wenn's nicht am Speicher liegt, dann stolpert beaTunes irgendwie über eine Datei. Nur leider finde ich dazu keine Log-Meldung (kein Crash Log), was vermutlich daran liegt, dass beaTunes von Windows gekillt wird.

  13. Support Staff 13 Posted by hendrik on 06 Sep, 2017 07:41 AM

    hendrik's Avatar

    Danke für die Logs. Das mit dem Speicher hat anscheinend nichts gebracht.

    Ich habe noch mal in Ruhe Deine Logs studiert. Kann es sein, dass C:\Users\Dunkel\Music\iTunes\ nicht lokal ist, sondern von \\192.168.10.11\iTunes\ gemountet ist?

  14. 14 Posted by Burkhard Dunkel on 06 Sep, 2017 07:46 AM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Ja, das ist korrekt. Kleines Qnap - Nas mit ca 13 TB, 50 % leer.

  15. Support Staff 15 Posted by hendrik on 06 Sep, 2017 08:13 AM

    hendrik's Avatar

    Kleines Qnap - Nas mit ca 13 TB, 50 % leer.

    Sind die entsprechenden Treiber up to date?

    Noch einmal zu:

    Nein, die Meldung verschwindet nicht. Dafür aber das Programm beaTunes.

    Ohne dass Du auf Programm schliessen gedrückt hast?

    Hast Du nun auf Programm schliessen gedrückt oder nicht?

    Wenn es das nächste mal passiert, schliesse beaTunes nicht.

    Stattdessen öffne die Datei C:\Users\Dunkel\AppData\Local\tagtraum industries\beaTunes\logs\beaTunes.log. (es gibt in dem Verzeichnis mehrere Log-Dateien, die ohne Nummer am Ende, bzw. die zuletzt veränderte ist die richtige. Windows verbirgt evtl. die Endung vor Dir). Die Log-Datei hat viele Einträge, jeweils mit Zeitstempel am Anfang. Meine Frage ist: Ist der letzte Eintrag nach dem Erscheinen der Meldung geschrieben worden?

    Wenn Du die Log-Datei schliesst, 5 Min wartest und dann noch mal neu öffnest, so dass Du die letzte Version sehen kannst, gibt es ganz am Ende aktuelle, neue Einträge?

    Wenn ja, heisst das, dass beaTunes sehr wohl noch arbeitet und Windows einfach etwas ungeduldig ist. In dem Fall empfehle ich das einfach mal eine Weile arbeiten zu lassen, bis Deine Daten importiert (synchronisiert) sind. Das kann bei 20.000 Songs durchaus sehr lange dauern, da Du ja alle 20.000 Dateien einmal von Deinem NAS laden musst, um die ID3 Tags zu importieren.

    Wenn Du beaTunes auf Verlangen von Windows, nicht beendest, was sagt eigentlich der TaskManager? Wird das Netz, bzw. die CPU noch von beaTunes beansprucht?

    Cheers,

    -hendrik

  16. 16 Posted by Burkhard Dunkel on 06 Sep, 2017 08:55 AM

    Burkhard Dunkel's Avatar

    Also ein QNAP-NAS braucht keine Treiber. Das Linux ist up to date und
    ich kann per SMB - Protokoll darauf zugreifen.
    Für das Programm ist das völlig transparent, da dies genau wie ein
    normales Verzeichnis behandelt wird.

    Ich glaube, Du verstehst da was völlig falsch. Ich hatte Dir zwei Bilder
    vom Beenden des Programmes geschickt.
    Während des korrekten Importierens bekomme ich den Fortschrittsbalken,
    der auf ca. 10 - 15 importiere Songs
    schließen lässt.
    Windows schickt mir diese Fehlermeldung. Wenn die kommt, ist das
    Programm komplett abgestürzt. Da
    passiert gar nichts mehr. Es handelt sich nicht um die Task-Manager
    Anzeige, die bei Aktion des Programms
    wieder verschwindet. Das hier ist ein kompletter Crash.

    Burkhard

  17. Support Staff 17 Posted by hendrik on 06 Sep, 2017 09:13 AM

    hendrik's Avatar

    Ich glaube, Du verstehst da was völlig falsch. Ich hatte Dir zwei Bilder vom Beenden des Programmes geschickt.
    Während des korrekten Importierens bekomme ich den Fortschrittsbalken,
    der auf ca. 10 - 15 importiere Songs
    schließen lässt.
    Windows schickt mir diese Fehlermeldung. Wenn die kommt, ist das
    Programm komplett abgestürzt. Da
    passiert gar nichts mehr.

    Ich bitte Dich nur darum diese Aussage zu überprüfen.

    Die Meldung, die Dir Windows da anzeigt, wird gewöhnlich angezeigt, wenn ein Programm auf Anfrage Windows' nicht schnell genug reagiert. Das kann passieren, wenn ein Programm in einer Endlosschleife hängt, aber auch, wenn es besonders "busy" ist (trifft auf die Sync-Phase zu). Andere Gründe für die Meldung sind Treiber-Probleme, Viren-Scanner, Dateisystem-Korruption, etc. (siehe auch zum Beispiel https://appuals.com/how-to-fix-a-problem-caused-the-program-to-stop...)

    Du bist der einzige Nutzer in vielen Jahren, der diese Meldung zu Gesicht bekommt (von dem ich weiss). Es handelt sich also nicht um einen altbekannten Fehler. Aus meiner Sicht ist es wahrscheinlicher, dass das Problem irgendwie mit Deinem Setup verbunden ist.

Reply to this discussion

Internal reply

Formatting help / Preview (switch to plain text) No formatting (switch to Markdown)

Attaching KB article:

»

Attached Files

You can attach files up to 10MB

If you don't have an account yet, we need to confirm you're human and not a machine trying to post spam.

Keyboard shortcuts

Generic

? Show this help
ESC Blurs the current field

Comment Form

r Focus the comment reply box
^ + ↩ Submit the comment

You can use Command ⌘ instead of Control ^ on Mac